Landesfachkommissionen

© Marem / Fotolia.de Landesarbeitsgruppe Arbeit & Personal

Landesarbeitsgruppe Berliner Volkswirtekreis Landesarbeitsgruppe "Berliner Volkswirtekreis" Der Berliner Volkswirtekreis will die in der Hauptstadt tätigen Chefvolkswirte der Verbände der Industrie und der Finanzwirtschaft, Vertreter der Bundesbank, der Wirtschaftsforschungsinstitute, von Universitäten und staatlichen Stellen zusammenführen mit dem Ziel des Informationsaustausches und der Meinungsbildung.

Landesarbeitsgruppe Bildung Landesarbeitsgruppe Bildung
© Friedberg / Fotolia.de Energie und Umwelt Die Landesfachkommission Energie und Umwelt beschäftigt sich mit der Umsetzung und den wirtschaftlichen Auswirkungen der Energiewende, der Steigerung der Energieeffizienz, der sinnvollen Entwicklung Erneuerbarer Energien und fordert einen verlässlichen Masterplan, um nachhaltig eine sichere und bezahlbare Energieversorgung, nicht nur für die Metropolregion Berlin-Brandenburg, gewährleisten zu können.

© Andrey Kiselev / Fotolia.de Gesundheitswirtschaft
Die Landesfachkommission beschäftigt sich u.a. mit den besonderen Anforderungen an und den Chancen für Berlin und Brandenburg im Bereich der Gesundheitswirtschaft und entwirft Konzepte für deren Weiterentwicklung.

Infrastruktur und PPP<br /> Infrastruktur und PPP
Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg leidet weiterhin unter großen Defiziten im infrastrukturellen Ausbau und dessen Entwicklung. Die für den Abbau des Investitionsrückstandes erforderlichen Investitionsmittel können weder Berlin noch Brandenburg selbst aufbringen. Die Kommission diskutiert innovative Konzepte, fokussiert aktuelle Projektvorhaben, zusätzliche Möglichkeiten der Investitionsfinanzierung und fördert die offene Diskussion mit Vertretern der Öffentlichen Hand.

Mittelstand Mittelstand
© Gerisch - Fotolia.com Tourismus- und Kulturwirtschaft
© HaywireMedia / Fotolia.de Digitalisierung
© WestPic / Fotolia.de Rohstoffpolitik
Die Landesfachkommission macht es sich zur Aufgabe, mit ihren Mitgliedern aus allen Bereichen der Rohstoffwirtschaft, mögliche Lösungsansätze zu entwickeln, die gesamtgesellschaftliche Diskussion zur Rohstoffwirtschaft zu befördern und sich mit ihren Mitgliedern aktiv in die gesellschaftspolitischen Entscheidungsprozesse einzubringen.
Wirtschaftsrat Deutschland: Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft