16. Februar 2017
Einmischung bei Managergehältern widerspricht Grundsätzen unserer Wirtschaftsordnung
F.A.Z

Der Wirtschaftsrat der CDU kritisiert in der heutigen Ausgabe der FAZ die Einmischung der Politik in die unternehmerische Freiheit. „Die Politik bricht hierbei mit wesentlichen Grundsätzen unserer Wirtschaftsordnung", kritisierte Generalsekretär Wolfgang Steiger.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de