WR-TV
Mitglied werden

Werden Sie Mitglied des Wirtschaftsrates und prägen Sie die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland!

Als Mitglied können Sie ihre unternehmerischen Interessen und wirtschaftlichen Belange im Wirtschaftsrat aktiv einbringen.

 

Engagieren Sie sich zusammen mit 4.000 weiteren Experten in unseren Fachkommissionen und Arbeitsgruppen, entwickeln Sie aktiv eigene Initiativen und Reformvorschläge und gestalten Sie die Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik unseres Landes aktiv mit.

 

Erweitern Sie Ihr Netzwerk im Rahmen unserer jährlich mehr als 2.000 Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen und knüpfen Sie den persönlichen Kontakt zu politischen Entscheidungsträgern im Bund, Land und vor Ort in unseren 150 Sektionen.


Mehr Informationen zur Mitgliedschaft

Ich verfolge, beobachte und bewundere den Wirtschaftsrat schon seit Beginn meiner politischen Tätigkeit.
Wirtschaftsrat Deutschland
Peter Altmaier MdB Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben
Top Thema

Neues Positionspapier: Luftfahrt unter Druck

"Deutschland kann es sich nicht leisten, seine Luftfahrt- und Logistikbranchen auf Dauer schlechter zu stellen als in den Nachbarstaaten", erklärte Generalssekretär Wolfgang Steiger gegenüber der FAZ. Die Zeitung berichtete ausführlich über das Wirtschaftsrats-Positionspapier "Luftfahrt unter Druck".


Das Positionspapier des Wirtschaftsrates stellt die Wettbewerbsverzerrungen zu Lasten deutscher Fluggesellschaften und Flughäfen heraus. "Die Luftverkehrssteuer schwächt die grenznahen Flughäfen und unsere internationalen Drehkreuze in Frankfurt und München", sagte Steiger der FAZ.

Weiterführende Informationen:

 

Positionspapier "Luftfaht unter Druck" (PDF-Download 4 MB)

FAZ-Berichterstattung vom 16. Dezember 2014

Themenseite Verkehr, Logistik und Infrastruktur

Der Sinn des Fortschritts beruht darin, dass der Mensch mit Hilfe seiner Erkenntnisse und Ihrer praktischen Anwendung fortschreitet, Mensch zu sein.
Wirtschaftsrat Deutschland
Zitat der Woche Ludwig Erhard (1897 - 1977)
Publikationen
Magazin Trend