Pressemitteilungen

02. September 2015 Schäubles Haushaltsdisziplin ist die beste Zukunftsgestaltung Wolfgang Steiger: Frei werdende Betreuungsgelder müssen für Haushaltsrisiken eingeplant werden
01. September 2015 - Berlin Reformwille in EU-Krisenstaaten zu schwach ausgeprägt Wolfgang Steiger: Frankreichs Vorstoß für Wirtschaftsregierung verfrüht – Gefahr dauerhafter Transferleistungen für Deutschland zu hoch
28. August 2015 - Berlin EU ist noch nicht reif für ein Europäisches Finanzministerium Wolfgang Steiger: Schaffung von Insolvenzordnung für Staaten vordringlich
27. August 2015 - Berlin DGB-Widerstand gegen TTIP ist irrational Wolfgang Steiger: Exportnation Deutschland profitiert am meisten
24. August 2015 - Berlin 28 Milliarden Euro pro Jahr für die Energiewende sind eine zu hohe Belastung für den Industriestandort Deutschland Wolfgang Steiger: Sigmar Gabriel hat die versprochene Kostendämpfung nicht geliefert
18. August 2015 - Berlin Wirtschaftsrat: Rentenbeitrag zum Jahresbeginn 2016 senken Wolfgang Steiger: Gesetzesvorschrift einhalten - Begehrlichkeiten auf Rücklage abwehren

13. August 2015 - Berlin Wirtschaftsrat: Doppeltes Spiel im Kita-Tarifstreit beenden Wolfgang Steiger: Die Familienministerin missachtet die Tarifautonomie zum Schaden der Kinder, Eltern und Unternehmen
11. August 2015 - Berlin Wirtschaftsrat unterstützt Wolfgang Schäuble in Griechenland-Verhandlungen Wolfgang Steiger: Sorgfalt vor Schnelligkeit! - Möglichst kleine Tranchen als humanitäre Unterstützung erhalten den Druck auf Athen aufrecht

11. August 2015 - Berlin Wettbewerb im Personenfernverkehr großer Fortschritt Wolfgang Steiger: Zarte Pflanze Busverkehr muss sich entfalten können - Bahnreform und -privatisierung wieder vorantreiben
10. August 2015 - Berlin Unsicherheiten zu groß für Freigabe des dritten Hilfspakets Wolfgang Steiger: Beteiligung des IWF muss rote Linie für Hilfen bleiben - Möglichst kleine Tranchen als humanitäre Unterstützung erhalten den Druck auf Athen aufrecht

03. August 2015 - Berlin Wirtschaftsrat: Sozialausgaben dürfen Wirtschaftsleistung nicht weiter überholen Steiger: Konsum auf Kosten zukünftiger Generationen dringend abbremsen - Sozialpolitik mit der Gießkanne offenbart massive Fehlsteuerungen
22. Juli 2015 Wirtschaftsrat: Kein deutscher Alleingang bei Zeitarbeit – EU-Kommission mit Signalwirkung Wolfgang Steiger: Ministerin Nahles mit geplanter Höchstverleihdauer wieder einmal auf Abwegen
16. Juli 2015 - Berlin Wirtschaftsrat: Griechenland-Hilfsprogramm - Entscheider müssen sich den unbequemen Wahrheiten stellen Wolfgang Steiger: Schuldverschreibungen als Brückenfinanzierung sind angesichts der vielen Unsicherheiten ein absolut sinnvoller Vorschlag
13. Juli 2015 - Berlin Wirtschaftsrat: Massive Zweifel an Reformfähigkeit Griechenlands Wolfgang Steiger: Vor der Aufnahme von Verhandlungen für ein neues Hilfspaket muss Griechenland weitreichende Vorleistungen erbringen
13. Juli 2015 - Berlin Wirtschaftsrat trauert um Philipp Mißfelder Bundesvorstand des Verbandes verliert engagiertes Mitglied
07. Juli 2015 - Berlin Erbschaftsteuer-Reform weist in richtige Richtung Werner M. Bahlsen: Nachbesserungen in parlamentarischen Beratungen erforderlich
06. Juli 2015 Nein der Griechen zerstört jede Legitimation für weitere Unterstützung Wolfgang Steiger: ELA-Kreditrahmen darf nicht weiter für indirekte Finanzierung des Staatshaushalts und der Kapitalflucht missbraucht werden

06. Juli 2015 Jetzt gesichert: Mindestlohn-Bürokratie gestutzt Wolfgang Steiger: Nahles wurde zurückgepfiffen
30. Juni 2015 - Berlin Griechenland-Fiasko öffnet Fenster für Reformen in Europa Wolfgang Steiger: Die EZB wurde in den letzten fünf Jahren, aber insbesondere in jüngster Zeit missbraucht und überbeansprucht
22. Juni 2015 - Berlin Finanzierung der Kapitalflucht aus Griechenland stoppen Wolfgang Steiger: In Europa müssen grundsätzliche Normen und ordnungspolitische Prinzipien dringend wiederbelebt werden
Wirtschaftsrat Deutschland: Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft