12. September 2011
Sommertreff bei Tengelmann:
Wirtschaftsrat jetzt mehr denn je gefordert!
Statt unter Kastanien fand der traditionelle Sommertreff der Sektion Essen/Westliches Ruhrgebiet nicht nur aus Witterungsgründen diesmal in den Räumlichkeiten der Tengelmann-Gruppe statt.

Der guten Stimmung unter den weit über 100 Teilnehmern tat dies aber keinen Abbruch, während es draußen stürmte und regnete. Der Hausherr, Karl-Erivan Haub, ließ es sich nicht nehmen, die Mitglieder des Wirtschaftsrates in seinem Unternehmen herzlich zu begrüßen, und freute sich, über den guten Zuspruch der Veranstaltung. Haub führte aus, dass die Tengelmann-Gruppe nach einem jahrelangen Umstrukturierungsprozess sich wieder gut an den Märkten positioniert habe und auch die Eigenkapitalquote recht ordentlich sei.

 

Ebenso positiv konnte Dr. Jens-Jürgen Böckel, Sprecher der Sektion Essen/Westliches Ruhrgebiet, fortfahren, in dem er bei dieser Zusammenkunft erneut zahlreiche neue Mitglieder der Sektion herzlich willkommen hieß. „Dieser Zuspruch zum Wirtschaftsrat zeigt die Bedeutung des Verbandes für die Unternehmer in Deutschland. Der Wirtschaftsrat ist die wohl kräftigste Stimme der Sozialen Marktwirtschaft, die sich tagtäglich in die gesellschaftspolitischen Diskussion aktiv einbringt.“

 

Fotos: Wirtschaftsrat