18. November 2011
Wirtschaftsrat ehrt verdiente Mitglieder


Der Vorsitzende des Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalens, Paul Bauwens-Adenauer, ehrte im feierlichen Rahmen zahlreiche langjährige verdiente Mitglieder für ihr Engagement für die Soziale Marktwirtschaft.



v.l.n.r.: 1. Reihe: Christian Röttger, Bruno Fechner, Harald Lubina, Paul Bauwens-Adenauer; 2. Reihe: Dr. Otmar Franz, Frank Schmid, Dieter Stratmann, Jan-Friedrich Cirkel, Dr. Wolfgang Dieter Lange (Foto: Wirtschaftsrat)

Seit über zwei, drei oder vier Jahrzehnten gehören die zu Ehrenden dem Wirtschaftsrat bereits an.  “Ehrenamtliches Engagement über einen so langen Zeitraum aufrecht zu erhalten, ist ein beeindruckender Beweis dafür, dass Unternehmer Verantwortung für die Gesellschaft und für unsere Demokratie übernehmen. Dieses Verantwortungsgefühl ist die Triebfeder des Wirtschaftsrates,“ hob Bauwens-Adenauer in seiner Rede hervor.

 

Für vierzig Jahre Mitgliedschaft wurden Friedrich Wilhelm Brauckmann, Jan-Friedrich Cirkel, Bruno Fechner und Dr. Wolfgang Dieter Lange geehrt. Dr. Otmar Franz und Dieter Stratmann wurden für dreißig Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Zu zwanzig Jahren Mitgliedschaft gratulierte der Wirtschaftsrat Harald Lubina, Robert Rademacher, Christian Röttger, Frank M. Schmid sowie Werner Sülzer.