01. August 2019
"Fusion der Sparkasse Celle - Wo liegt der Nutzen?"
Die Sektion Celle des Wirtschaftsrates Niedersachsen lud ein zum traditionellen Mittagsgespräch mit Stefan Gratzfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Celle.
v.l.n.r. Brigitte Friedrich, Dr. Hermann Schünemann, Stefan Gratzfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Celle und Armin Klein (Foto: Wirtschaftsrat Niedersachsen)

Die Sparkasse Celle und die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg werden fusionieren. Die offiziellen Gespräche hatten erst Mitte Dezember begonnen, doch nun ist es amtlich: Die beiden Häuser werden bereits am 1. September 2019 zur Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg zusammengeführt. Was sind die entscheidenden Einflussfaktoren und wo liegt der Nutzen der Fusion? – Stefan Gratzfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Celle, begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste herzlich zum gemeinsamen Mittagsessen.

 

Im Zuge eines Impulsvortrages über die aktuellen Herausforderungen und den Verhandlungsprozess beider Häuser legte Gratzfeld die entscheidenden Argumente für die Fusion der Sparkasse Celle dar. Im Anschluss diskutierten die Anwesenden mit dem Vorstandsvorsitzenden.

 

 

 / Marin Könecke