19. Februar 2021
Wirtschaftsrat Niedersachsen fordert sofortigen Strategiewechsel in der Impfpolitik in Niedersachsen
Marius-Quintus Jäger: Die Pannen-Politik des Sozialministeriums muss endlich ein Ende haben

Der Wirtschaftsrat Niedersachsen fordert Sozialministerin Dr. Carola Reimann auf, endlich eine funktionierende Strategie für die Corona-Impfungen in Niedersachsen einzuführen. „Dass der Impfstart im vergangenen Jahr verpasst und danach nur sehr zögerlich begonnen hat, ist schlimm genug. Dass  auch noch Verstorbene angeschrieben wurden, lässt was die Organisation des Ministeriums angeht, tief blicken. Überhaupt nicht nachvollziehbar ist, dass die Vergabe der Impftermine bis heute nicht richtig funktioniert, obwohl Kapazitäten in den Impfzentren vorhanden sind. Wir brauchen jetzt ganz dringend eine neue Impfstrategie“, fordert Marius-Quintus Jäger, stellvertretender  Landesvorsitzender des Wirtschaftsrates Niedersachsen. 

 

„Sogar Ministerpräsident Stephan Weil sah sich im Landtag genötigt, sich für die Pannen der Impfpolitik zu entschuldigen. Die Verantwortung dafür liegt aber ganz klar im Niedersächsischen Sozialministerium“, so Marius-Quintus Jäger. Zwar wurde mittlerweile die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung eingeräumt, dennoch müssen unzählige Impfberechtigte oft sehr lange in der Impfhotline warten und werden dann auf Wartelisten gesetzt. „Es ist vollkommen inakzeptabel, dass Registrierungen über das Internet bevorzugt werden und ältere Menschen, die verzweifelt über das Telefon versuchen, einen Termin zu bekommen, auf Wartelisten landen. Wenn wir über Öffnungsstrategien aus dem Lockdown nachdenken, müssen die Risikogruppen geschützt sein, um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten.“

 

„Das Sozialministerium muss endlich eine Impfstrategie vorlegen, die garantiert, dass Impftermine schneller vergeben werden und ältere Menschen einfacher einen Termin bekommen können. Die Impfungen der nächsten Stufen dürfen nicht in einem erneuten Desaster enden“, betont der stellvertretende Landesvorsitzende.

 

 

Kontakt
Jette Grimm                    Referentin
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Niedersachsen
Telefon: 0511/ 7515 56            Telefax: 0511/ 75 29 32