29. April 2020
"Steuerzahler um Hilfe bitten und gleichzeitig üppige Dividenden auszahlen - geht gar nicht"
Thomas Heilmann MdB zu Gast im Webtalk der Sektion Bottop

Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes der Sektion Bottrop des Wirtschaftsrat der CDU e.V., Alice Reckmann und Lars Fiele, zu einem Webtalk mit Thomas Heilmann MdB, Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda sowie im Ausschuss Arbeit und Sozailes, zu den aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen in Zeiten von Corona.

 

Die Mitglieder diskutierten mit Heilmann sowie mit dem ebenfalls anwesenden Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB unter anderem über die Maßnahmen zur Eindemmung der wirtschaftlichen Pandemiefolgen, die mit der Krise verbundenen Chancen etwa im Bereich der Digitalisierung sowie über die Frage, wie es nach der Krise weitergehen kann.

 

"Bisher gab es kaum Ausschlusskriterien für Staatshilfen. Auch Firmen profitieren vom Steuerzahlergeld. Unternehmen, die aber einerseits den Steuerzahler um Hilfe bitten und gleichzeitig ihre Gesellschafter bedienen, sprich Dividenden auszahlen oder  Aktien zurückkaufen - Das geht gar nicht! Nun wird im Bundesministerium der Finanzen geprüft, wie Unternehmen sogar rückwirkend per Stichtagsregelung Hilfsgelder entzogen werden können, wenn ein Konzern beispielsweise im Mai üppige Dividenden an die Eigentümer ausschüttet", erklärte Heilmann im Rahmen des Webinars.