20. Mai 2020
Aus den Ländern (Sachsen-Anhalt): Digital Lunch: "Fit for Future, Fit for Innovation"
Sustainability Goal: Eine der Wertorientierung dienende Führung gleicht einem Sinn stiftenden Fitnessprogramm für innovative Unternehmenskultur. Designing Management. Processes: Der Innovationsprozess performt ideal als V-Zyklus mit „software, model, hardware and human in the loop“.Fostering Innovation: Ein schonender Umgang mit den internen Humanressourcen bedingt ein domänenübergreifendes Verständnis.
Prof. Dr. Margot Ruschitzka - Bild@Thilo Schmülgen/TH Köln

„Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung!"

Dies ist keine neue Idee, aber sicherlich relevant während einer globalen Pandemie, bei
der das Krisenmanagement zum Höhepunkt des Tages geworden ist.

 

Der junge Wirtschaftsrat  und die Sektion Harz diskutierten  im neuen Format „Digital Lunch“ am 14. Mai 2020 in einer Videokonferenz mit den Mitgliedern und Ihren Gästen gemeinsam mit  der Referentin, Frau Prof. Margot Ruschitzka von der Technischen Hochschule in Köln und Inhaberin der Prof. Ruschitzka Consulting GmbH darüber, wie eine Krise als Zwangsmechanismus wirken kann , um schnelle Innovationen zu erzwingen und zu raschen Fortschritten bei Technologie und Politikgestaltung zu führen und darüber, wie  zukünftige Themen wie Mobilität helfen können, um aus dieser Krise Chancen zu ziehen.

 

Frau Prof. Ruschitzka zeigte am sehr interessanten Best-Practice Beispiel, der „Aktiven Skyhook-Dämpfung“ auf, wie Netzwerk- und Intelligenzkomponenten zusammenwirken, denn

Mithilfe intelligenter, vernetzter Interaktionen maschinenbautechnischer Produkte lassen sich der Innovationsgrad und die Alleinstellungsmerkmale dieser Produkte kontinuierlich steigern.

 

Im Zusammenspiel mit dem Megatrend Cloud-Computing ergibt sich daraus Wachstum inmitten von Unsicherheit, den es zu nutzen gilt. 

 

Fazit: Der Kunde genießt einen verbesserten Support für sein Produkt. Der Hersteller gewinnt detaillierte Kenntnisse über sein Produkt – abseits von standardisierten Prüfständen – und ist in der Lage, das gewonnene Wissen für Optimierungen zu verwenden.

 

So bewahrt das Unternehmen seine Marktposition und besitzt ein signifikantes Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb.

Eingeloggte Mitglieder können hier zu diesem Thema diskutieren.