16. Juli 2015
50 gegen Merkels Griechen-Plan im Bundestag
Die Welt

Angesichts der von Alexis Tsipras geäußerten Zweifel an den von Griechenland verlangten Reformen äußerte sich Wolfgang Steiger in der "Welt" kritisch gegenüber dem Reigerungschef. "Wenn Tsipras nun behauptet, er glaube selber nicht an das Programm, lässt dies die berechtigte Frage aufkommen, ob ein Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone und damit eine Perpetuierung der Rettungspolitik nicht größere Gefahren für die Zukunft des europäischen Projektes darstellen als ein Ausscheiden Griechenlands", sagte Steiger gegenüber der Welt.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel unter diesem Link.  

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de