20. Juni 2018
Konstituierende Sitzung des neuen Sektionsvorstandes Hannover
Der neu gewählte Sektionsvorstand Hannover traf sich erstmals in vollständiger Besetzung in Ehlershausen
Der am 23. Mai 2018 auf der Mitgliederversammlung der Sektion Hannover gewählte Sektionsvorstand folgte der Einladung des alten und neuen Sektionssprechers Marius-Quintus Jäger und traf sich zur ersten konstituierenden Sitzung in Ehlershausen.
v.l.n.r.: Dr. Klaus-F. Geiseler, Ehrenmitglied des Sektionsvorstandes; Prof. Dr. Martina Peuser, Jürgen Korthals, Eva Ibrügger, Mitglieder des Sektionsvorstandes; Cindy Brammer-Gallien, Assistentin des Landesgeschäftsführers; Marius-Quintus Jäger, Sektionssprecher Hannover; Eike Torben Lange, Mitglied des Sektionsvorstandes; Dirk Abeling, Landesgeschäftsführer Niedersachsen; Johannes Franke, Marc-Achim Elmhorst, Mitglieder des Sektionsvorstandes (Foto: Wirtschaftsrat)

Erstmals dabei waren die neu gewählten Sektionsvorstandsmitglieder Prof. Dr. Martina Peuser, Professorin für Allgemeine BWL, Organisation und Projektmanagement an der Leibniz Fachhochschule Hannover, Eva Ibrügger, Geschäftsführerin der Delta Energie GmbH & Co. KG und Marc-Achim Elmhorst, Geschäftsführer der trinovis GmbH.

 

Jürgen Korthals, Geschäftsleiter METRO Cash & Carry Deutschland GmbH, wurde zum stellvertretenden Sektionssprecher Hannover gewählt. Claudia Kreysel, Geschäftsführerin Kreyselblick, wurde vom Sektionsvorstand einstimmig zum kooptierten Vorstandsmitglied gewählt.

Der Sektionsvorstand Hannover bei seiner konstituierenden Sitzung (Foto: Wirtschaftsrat)

Der Sektionsvorstand besprach kommende Veranstaltungen und die Ausrichtung der Arbeit in der Sektion sowie zukünftige Themenschwerpunkte. Zuvor war die Sektion für ihre hervorragende Arbeit im Jahr 2017 zur „Sektion des Jahres“ ausgezeichnet worden. Landesgeschäftsführer Dirk Abeling gratulierte und wünschte dem neuen Sektionsvorstand viel Erfolg.

 

In geselliger Runde klang der Abend aus.