04. Juni 2019
Wirtschaftsrat der CDU e.V. zeichnet herausragende Sektionen aus:
Düsseldorf als Sektion des Jahres 2019 des Landesverbandes NRW geehrt
v.l.n.r Werner Bahlsen, Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V., und Freiherr Dr. Rainhardt von Leoprechting, Sektionssprecher der Sektion Düsseldorf (Foto: Jens Schicke)

In den repräsentativen Räumen der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin zeichnete Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates, herausragende Sektionen mit dem Ehrenpreis „Sektion des Jahres 2019“. „Wir wollen Anerkennung geben und Dank sagen an diejenigen Sektionen des Wirtschaftsrates, die sich besonders verdient gemacht haben. Sie waren außergewöhnlich aktiv, sie haben in vorbildlicher Weise dem Wirtschaftsrat vor Ort ein Gesicht gegeben und sie haben die Mitglieder begeistert und zum Mitmachen motiviert", sagte er zu den zahlreichen Vertretern aus dem aktiven Ehrenamt, die stellvertretend für ihre jeweiligen Sektionen geladen waren.

 

Der Landesvorsitzende Paul Bauwens-Adenauer des Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen hob hervor: „Die Sektion Düsseldorf hat hervorragende Arbeit geleistet. Dies zeigt sich sowohl an den inhaltsreichen Veranstaltungen als auch an den wachsenden Mitgliederzahlen. Neben beruflichen und privaten Verpflichtungen ist dieses ehrenamtliche Engagement bemerkenswert und keinesfalls selbstverständlich. Daher gilt mein besonderer Dank dem Vorstand der Sektion Düsseldorf und Sektionssprecher Freiherr Dr. Reinhardt von Leoprechting, die sich für die Soziale Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards stark gemacht haben.“ Stellvertretend für den Sektionsvorstand nahm Dr. Reinhardt von Leoprechting die Ehrenurkunde von Werner M. Bahlsen, Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V., entgegen.