09. September 2021
Pandemie offenbart Innovationspotenzial in Deutschland
Gesundheitsminister Jens Spahn zu Gast beim Wirtschaftsrat
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (Bild: Wirtschaftsrat)

Der Wirtschaftsrat Nordrhein-Westfalen sprach heute mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über die Erfolge während der Coronapandemie. Gastgeber der Veranstaltung Mark Gieseke, Geschäftsführer der Gieseke GmbH, freute sich über den gemeinsamen Austausch.

 

Spahn machte in seiner Rede deutlich, dass Deutschland stolz sein könne, wie es die Pandemie bisher bewältigt habe. Das Virus hat viel Innovationspotenzial im Land aufgedeckt. „Sowohl die PCR-Tests als auch die mRNA-Impfstoffe gegen das Virus wurden hier in Deutschland entwickelt“, betonte der Minister. Auch beim Impfen sei Deutschland Logistikweltmeister. Inzwischen seien drei von vier Erwachsenen geimpft. Es sei wichtig, sich diese Erfolge vor Augen zu führen, auch wenn die Krise noch nicht vorbei sei, schloss Spahn.