17. November 2016
Sicherheitspolitik in der Heide
Celler Mittagsgespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Henning Otte
„Sicherheitspolitische Anforderungen und Auswirkungen für Celle“ war das Mittagsgespräch am 17. November überschrieben. Sektionssprecher Dr. Hermann Schünemann konnte dazu den Verteidigungsexperten und heimischen Bundestagsabgeordneten Henning Otte aus Bergen begrüßen.
v.l.n.r. Henning Otte, MdB; Dr. Hermann Schünemann, Sprecher der Sektion Celle (Foto: Wirtschaftsrat)

Im gut gefüllten Weinzimmer der Celler Congress Union gab Henning Otte, MdB mit einer kurzen Tour d´Horizon einen Überblick über die Sicherheitslage in der Welt mit dem Schwerpunkt Europa. Der Zusammenhang zwischen Sicherheitspolitik und Wirtschaft leuchtete dabei kristallklar über der Heide. Mit dem Erklären seiner Idee des  Verbundkonzepts von Stationierung, Ausbildung und Produktion im Bereich Lüneburger Heide/Altmark machte Otte deutlich, wie umsichtig Politik vor Ort mit der Wirtschaft umgehen muss, um wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in ansonsten eher strukturschwachen Regionen zu halten.