26. Februar 2018
Barbara Otte-Kinast: "Nur durch Dialog funktioniert Politik"
Agrarministerin zu Gast beim Wirtschaftsrat in Löningen
Hannover, 26.02.2018 Am vergangenen Mittwoch lud der Wirtschaftsrat Niedersachsen zum Expertengespräch der Agrar- und Ernährungsbranche nach Löningen ein. Rund 70 Unternehmer, Landwirte und Fachexperten der Branche diskutierten mit Barbara Otte-Kinast, Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, über aktuelle Themen und stellten konkrete Forderungen gegenüber der neuen Landesregierung.

Insbesondere die Afrikanische Schweinepest, der überhöhte Flächenverbrauch und die Nitratbelastung im Wasser waren die Hauptthemen des Abends. Hierbei wünschten sich die Teilnehmer mehr Hilfsmaßnahmen durch das Land Niedersachsen.

 

Die Ministerin versprach sich der Themen verstärkt anzunehmen, die verschiedenen Interessengruppen anzuhören und bei Entscheidungen zu berücksichtigen. „In der kommenden Legislaturperiode wollen wir die Agrarbranche stärken, ohne die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu lassen“, so Ministerin Otte-Kinast. Mit ihren Worten: „Wenn Sie Probleme haben, zweifeln Sie nicht, mich anzusprechen“ erntete die Agrar-Ministerin Beifall und Lob der Anwesenden.

 

„Wir freuen uns über den persönlichen Austausch und sind gespannt auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Bei Fachfragen und Problemstellungen steht der Wirtschaftsrat Niedersachsen als Ansprechpartner stets zur Verfügung“, schlussfolgerte Victor Thole, Landwirt der Region, Sprecher der Sektion Oldenburger- Münsterland und Vorsitzender der Landesfachkommission Agrar- und Ernährungswirtschaft des Wirtschaftsrates Niedersachsen.

Kontakt
Saskia Kredig Referentin Wirtschaftspolitik / Organisation
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Niedersachsen
Telefon: 0511/ 751556
Telefax: 0511/ 752932