02. März 2011
Wirtschaftsrat Niedersachsen wählt neuen Landesvorstand
Astrid Hamker als Landesvorsitzende bestätigt
v.l.n.r. Lars-Henner Santelmann, Helmuth Schäfer, Uwe Fendler, Astrid Hamker, Wilhelm Dietrich Karmann, Norbert Schimpf, Dr. Matthias Frederichs Foto: Wirtschaftsrat

Die Mitglieder des Wirtschaftsrates Niedersachsen haben in Hannover über den neuen Landesvorstand entschieden. Mit 85,3 Prozent der Stimmen ist Astrid Hamker,
Gesellschafterin der Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG in Osnabrück, für weitere zwei Jahre an die Spitze des Landesverbandes gewählt worden. Hamker kündigte nach ihrer Wahl an, den Dialog mit den gesellschaftspolitischen Akteuren in Niedersachsen weiter zu intensivieren, das Profil des Landesverbandes in der Fläche zu schärfen und weitere
Beteiligungsmöglichkeiten für die Mitglieder etwa in den Fachgremien des Verbandes zu schaffen. Neben Astrid Hamker gehören dem neuen Landesvorstand
an:

  • Werner Michael Bahlsen

(Vorsitzender der Geschäftsführung Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover)

  • Enak Ferlemann MdB

(Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und
Stadtentwicklung, Berlin)

  • Uwe Fendler

(Geschäftsführender Gesellschafter Deutsch-Asiatisches Institut für
Ansiedlungsmanagement, Wedemark)

  • Wilhelm Dietrich Karmann

(Geschäftsführender Gesellschafter Wilhelm Karmann GmbH & Co KG, Osnabrück)

  • Marc Osterwald

(Geschäftsführer Gebr. Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative
Wasseraufbereitung mbH, Hildesheim)

  • Lars-Henner Santelmann

(Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH, Braunschweig)

  • Helmuth Schäfer

(Partner PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Hannover)

  • Norbert Schimpf

(Geschäftsführender Gesellschafter MMS Consult, Osterholz-Garlstedt)

Aus dem Landesvorstand ausgeschieden sind Allister Hill, Bernd Kreikmann
und nach über zwanzigjähriger Vorstandstätigkeit Wilhelm Schäfer.