17. April 2012
Handelsblatt: Ist die CDU lernunfähig?

Die Wahllosigkeit, mit der hier der Sozialstaat ausgebaut werden soll, sorgt beim CDU-Wirtschaftsrat für Fassungslosigkeit. „Hat denn die Politik nichts dazugelernt?“ fragt Kurt Lauk. „Gesamtwirtschaftlich sinnvoller wäre es, die für das Betreuungsgeld vorgesehenen Mittel für den versprochenen Ausbau des Kindertagesstätten-Angebots einzusetzen“, so der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt.

Lesen Sie den gesamten Beitrag:

Handelsblatt 17. April 2012 (PDF, 400 KB)

 

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon: 030 / 2240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

e.lamberts@wirtschaftsrat.de