20. Juni 2012
Exklusiver Meinungsaustausch mit Mitgliedern aus Bundes- und Landtag
Wirtschaftsrat Rheinland-Pfalz und Saarland in Berlin
Am Vorabend des Wirtschaftstages in Berlin konnten die Landesvorsitzenden Wendelin von Boch aus dem Saarland und Peter E. Eckes aus Rheinland-Pfalz zahlreich Mitglieder aus den beiden Landesverbänden zum traditionellen Meinungsaustausch mit den CDU-Bundestagsabgeordneten der Landesgruppen Rheinland-Pfalz und Saarland begrüßen. Ferner nahmen eine Reihe von Mitgliedern der rheinland-pfälzischen CDU-Landtagsfraktion unter Leitung von Julia Klöckner MdL an den Beratungen teil.
Exklusiver Meinungsaustausch mit Mitgliedern aus Bundes- und Landtag (Foto: Wirtschaftsrat)

In dem exklusiven Meinungsaustausch machten alle Beteiligten deutlich, dass an dem von der Bundesregierung eingeleiteten Sparprogramm im Hinblick auf die aktuelle Schuldenkrise und die Folge für den Euro festgehalten werden muß.

 

Die Maßnahmen zur Energiewende wurden ebenfalls kritisch diskutiert. Wichtig sei hier eine Koordination und  Steuerung des notwendigen Leitungsausbaus. Julia Klöckner, rheinland-pfälzische Landesvorsitzende und Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, betonte, dass Grundlage für die gesamten politischen Überlegungen für Rheinland-Pfalz solide Finanzen, eine nachhaltige Bildungspolitik und angesichts der demografischen Entwicklung Genereationengerechtigkeit  seien.

 

Nach dem gut zweistündigen Meinungsaustausch wurden bei einem gemeinsamen Abendessen die Gespräche vertieft. Auch im nächsten Jahr wird der Meinungsaustausch mit den Landesgruppen am Vorabend des Wirtschaftstages für die Mitglieder des Wirtschaftsrates stattfinden, so die beiden Landesvorsitzenden Wendelin von Boch und Peter E. Eckes angesichts der guten Resonanz.