21. Mai 2019
"Wir profitieren von offenen Grenzen!"
Europadialog der Sektion Steinfurt mit Europaabgeordneten Pieper
(Foto: Wirtschaftsrat)

"Wir müssen die Erfolge und den konkreten Nutzen der Europäischen Union noch deutlicher kommunizieren und herausstellen", betonte Sektionssprecher Dr. Erwin Wessling vor der Sektion Steinfurt des Wirtschaftsrats der CDU e.V. im Hause der Brüggemann Holzbau GmbH hervor.

Dr. Markus Pieper MdEP während seines Vortrages (Foto: Wirtschaftsrat)

Einen Schwerpunkt des Europadialoges mit dem Europaabgeordneten Dr. Pieper nahm die Europawahl ein, die, so Pieper, eine „Schicksalswahl“ sei. Bei der Wahl am 26. Mai gehe es nicht um die Frage, ob wir mehr oder weniger Europa wollen. „Es geht um die Frage, welches Europa wir haben werden“, sagte der EU-Politiker. Es sei enorm wichtig, dass sich im zukünftigen EU-Parlament eine starke politische Mitte gegen Extremisten und Populisten stellen könne. Denn diese Gruppen lehnen ein freiheitliches Europa, wie wir es kennen, ab, erklärte der Europaabgeordnete.

Geschäftsführer Tobias Brüggemann stellt den Wirtschaftsrat-Mitgliedern den Betrieb vor (Foto: Wirtschaftsrat)

Auch stellte Pieper die Bedeutung der Europäischen Union für unsere Wirtschaft heraus: „Gerade wir im Herzen Europas sind noch mehr als andere Regionen auf eine funktionierende Union angewiesen. Wir profitieren von offenen Grenzen, Freihandel und gemeinsamen Standards.“