08. August 2018
Sicherheitspolitik in Deutschland und Niedersachsen
Exklusiver Besuch der „Feldjägerschule“ durch die Landesfachkommission Internationales und Globalisierung und Diskussion mit Brigadegeneral Udo Schnittker.
Am Tag vor der Vereidigung der neuen Rekruten, besuchte die Landeskommission Internationales und Globalisierung unter dem Vorsitz von Dr. Diana Kisro-Warnecke, Mitglied des Aufsichtsrats Recylex S.A. und Geschäftsführerin der K&K ChinaConsulting, die Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr in der Hauptfeldwebel –Langenstein-Kaserne Hannover.
In der Mitte v.l.n.r.: Herr Brigadegeneral Udo Schnittker und Frau Dr. Diana Kisro-Warnecke, Vorsitzende der Landesfachkommission Internationales und Globalisierung

Die Mitglieder des Wirtschaftsrates wurden durch die Schulungs- und Lehrgangsgebäude geführt und erhielten dadurch exklusive Einblicke in das Aus- und Weiterbildungssystem der Feldjäger. Besonders die umfangreiche und hochmoderne technische Ausstattung des Ausbildungszentrums beeindruckte die Besucher.

 

Im Anschluss an die Führung bestand die Möglichkeit mit Herrn Brigadegeneral Udo Schnittker Themen der Sicherheits- und Außenpolitik zu diskutieren. Hierbei wurde kontrovers über die mögliche Wiedereinführung der Wehrpflicht, der Ausstattung der Bundeswehr und die Außenpolitik der Volksrepublik China gesprochen.

 

Der Abend wurde durch ein gemeinsames Abendessen abgerundet.

 

Wir danken Herrn Brigadegeneral Udo Schnittker und seinem Stab für die Einladung und den informativen Tag.

 

Die nächsten Veranstaltungen der Landesfachkommsion Internationales und Globalisierung finden statt am:

 

  • 25.September 2018 - China Business Lunch in Hannover mit Ulf Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der Schneider Group und Patrick Bessler, ChinaContact-Chefredakteur

 

  • 14.November 2018 - Sitzung der Landesfachkommision Internationales und Globalisierung mit Dr. Raoul Hille, Geschäftsführer Hannover Airport in Hannover