13. Januar 2017
Energiewende war nie ineffizienter
Wolfgang Steiger heute in der FAZ und auf finanztreff.de: Förderdschungel muss dringend gelichtet werden

"Dass das Bundeswirtschaftsministerium elementare Fragen zu den ausufernden Kosten der Energiewende und Effizienz von Fördermaßnahmen nicht beantworten kann, zeigt, dass der Förderdschungel aus einer Vielzahl von zum Teil kaum genutzten Instrumenten dringend gelichtet werden muss", forderte Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der heutigen Ausgabe der FAZ auf Seite 20 oder auf dem Online-Portal finanztreff.de hier oder in der Schwäbischen Zeitung unter diesem Link.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de