20. Dezember 2017
Fahrrinnenanpassung: Senat darf sich keine Fehler mehr erlauben
nordic market

nordic market greift die Pressemitteilung des Wirtschaftsrates Hamburg anlässlich des jüngsten Gerichtsurteils zur Fahrrinnenanpassung der Elbe auf. "Jetzt müssen der Bund und insbesondere der Senat endlich liefern. Die im Februar-Urteil festgestellten Planungsmängel müssen zügig und juristisch einwandfrei behoben werden", wird der Landesvorsitzende Dr. Henneke Lütgerath zitiert.

 

Um die vollständige Veröffentlichung von nordic market zu lesen, folgen Sie bitte dem externen Link.

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059