04. August 2017
Niedersachsen im Fokus der europäischen Politik
Sommerfest des Wirtschaftsrates Niedersachsen mit Burkhard Balz MdEP
Bei ausgelassener Stimmung feierten rund 150 Mitglieder und ausgewählte Gäste des Wirtschaftsrates, darunter zahlreiche renommierte Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beim diesjährigen Sommerfest des Wirtschaftsrates Niedersachsen in den Räumlichkeiten des TOB Restaurants.
Mitglieder und Gäste des WR tanzen zu der Musik von Lounge Society (Foto: Wirtschaftsrat)

Eröffnet wurden die Feierlichkeiten durch eine herzliche Begrüßung der Landesvorsitzenden, Anja Osterloh, unteranderem mit aktuellem Blick auf die politischen Veränderungen in Niedersachsen, insbesondere vor dem Hintergrund der vorgezogenen Landtagswahl am 15. Oktober 217. Mehr denn je müsse die Politik auf die Stimme der niedersächsischen Wirtschaft hören, um die Wettbewerbsfähigkeit der Region weiterhin zu gewährleisten.

 

Zusätzlich wurden im besonderen Rahmen langjährige Mitglieder des Wirtschaftsrates geehrt.

 

Es folgte eine spannende Ansprache von Burkhard Balz, Finanzpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion und Mitglied des Europäischen Parlaments für die Region Hannover, welche sich mit der akuellen politischen Lage in Hannover auseinander setzte. Andere Inhaltliche Schwerpunkte bildeten detaillierte Einblicke in den Stand der Brexit-Verhandlungen, sowie in die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei über einen EU-Beitritt.

"Bei der jetzigen Menschenrechtslage in der Türkei rückt ein Beitritt in immer weitere Ferne", äußerte sich Balz. Zusätzlich betonte Balz die Bedeutung Niedersachsens als Wirtschaftsstandort im Zentrum Europas.

Ein geeintes Europa sei für alle Unternehmen der Region von Vorteil, insbesondere Mit Blick auf die exportorientierte Wirtschaft.

Ansprache von Burkhard Balz, Mitglied des Europäischen Parlaments und Finanzpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion (Foto: Wirtschaftsrat)

Ein exklusives Abendprogramm im Anschluss rundete den nicht nur polititisch hoch interessanten Abend perfekt ab.

 

Wir danken allen Sponsoren  für die Unterstützung und freuen uns auf das kommende Sommerfest 2018!