13. März 2015
Exklusives Kochevent beim Ideenherd in Wolfsburg
Sektion Braunschweig-Wolfsburg erprobt sich in der Küche
Dass Wolfsburg mehr zu bieten hat, als Volkswagen, Phaeno und Autostadt, erfuhren ca. 30 Mitglieder und Gäste des Wirtschaftsrats bei der IdeenHerd GmbH.

Bevor es für die Teilnehmer an den Herd ging, begrüßte Nikolaus Külps vom Sektionsvorstand die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es folgte, gewissermaßen als Aperitif, ein interessanter Impulsvortrag von Günther Graf von der Schulenburg zum Thema „Land- und Forstwirtschaft - Zurzeit eine interessante Anlagestrategie und seit 800 Jahren eine unternehmerische Herausforderung für die Grafen von der Schulenburg“. Anschließend nutzten die anwesenden Gäste die Möglichkeit in der sogenannten Gaggenau-Trainingsküche unter Anleitung des Küchenchefs ein Menü zu kochen und regionale und saisonale Produkte frisch zuzubereiten. Dabei konnten sie selbst bestimmen, wie intensiv sie bei der Zubereitung mitwirken und somit gab es zwischen kulinarischen Köstlichkeiten auch noch intensive Gespräche. An diesem Abend wurde bewiesen: Nicht immer verderben viele Köche den Brei! Einhellige Meinung: Neuauflage im kommende Jahr!