26. November 2019
Wirtschaftsrat kritisiert SPD-Forderung nach staatlicher Industriepolitik
finanzen.net

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. kritisiert die Forderung der SPD-Bundestagsfraktion nach einer stärkeren Rolle des Staates in der Industriepolitik. "Nicht der Staat kann alles richten, sondern Technologien, Innovationen und Unternehmen müssen sich im Markt bewähren und durchsetzen", mahnte der Generalsekretär Wolfgang Steiger.

 

Hier gelangen Sie zum Artikel in vollständiger Länge. 

 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de