30. Juli 2020
Wirtschaftsrat gegen Verbot von Werkverträgen
Tagesspiegel

Die Bundesregierung schiebt den Missständen in der Fleischindustrie einen Riegel vor: Das Kabinett billigte am Mittwoch den Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), mit dem der Einsatz von Werkvertrags- und Leiharbeitnehmern in der Fleischindustrie künftig verboten sein soll. Das Verbot der Werkverträge werde dafür sorgen, dass es in der Fleischindustrie "wieder einen fairen Wettbewerb gibt", lobte der CDU-Sozialpolitiker Uwe Schummer. Kritik kam dagegen vom Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, der Entlastungen statt immer neuer Eingriffe für Unternehmen forderte. 

 

Lesen Sie den ganzen Artikel im Tagesspiegel, S. 13. 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de