30. Oktober 2019
"Bis zur digitalen Verwaltung ist es noch ein langer Weg"
Bonner OB Sridharan diskutiert mit Wirtschaftsrat
Ashok-Alexander Sridharan (Foto: Wirtschaftsrat)

Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Ashok-Alexander Sridharan, beschrieb im Austausch mit der Sektion Bonn/Rhein-Sieg des Wirtschaftsrat der CDU e.V. im Rahmen einer Vortragsveranstaltung die Ziele, Herausforderungen sowie die ersten Erfolge auf dem Weg zum E-Government.

(Foto: Wirtschaftsrat)

"Bis zur digitalen Verwaltung ist es noch ein langer Weg. In den öffentlichen Verwaltungen werden insgesamt mehr als 5000 Leistungen für Bürgerinnen und Bürger erbracht. Daraus haben wir 575 Produkte identifiziert, die zu einer Online-Leistung umgewandelt werden können. Bonn zeichnet sich mit der Initiative „Digitales Bonn“ durch viele gute Ideen und konkrete Projektvorschläge aus. Die engagierte Beteiligung von 70 Bonner IT-Unternehmern wirkt sich positiv aus. Sie haben 350 Vorschläge erarbeitet und zum Teil mit einem Umsetzungsplan unterlegt", erklärte Sridharan.

Bernhard Kirschbaum (Foto: Wirtschaftsrat)

Sektionssprecher Bernhard Kirschbaum lobte unter anderem die Initiative „Digitales Bonn“, „durch die viele gute Ideen und konkrete Projektvorschläge erarbeitet werden. Die engagierte Beteiligung von 70 Bonner IT-Unternehmern wirkt sich positiv aus.“