15. Oktober 2012
Ressourceneffizienz in der deutschen Landwirtschaft
Wirtschaftsrat besichtigt Molkerei Ammerland

Anlässlich einer Veranstaltung des Wirtschaftsrates diskutierten rund 30 Unternehmer aus der Region mit dem Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen den wachsenden Kokurrenzkampf zwischen Nahrungsmittel- und Energierohstoff-Produktion. Anschließend besichtigte die Gruppe die Molkerei Ammerland.
Unternehmer besichtigen die Molkerei Ammerland (Foto: Wirtschaftsrat)

„Ohne Natur keine Landwirtschaft. Und ohne Landwirtschaft keine Milchprodukte. Es liegt also in unserem eigenen Interesse, verantwortungsvoll mit der Natur, mit den Ressourcen und mit den Tieren umzugehen“, so der Leitspruch der Molkerei Ammerland.


Die Mitglieder und Gäste der Veranstaltung hatten im Anschluss an den Vortrag Gelegenheit, den Betrieb hinter der Marke „Ammerländer“ hautnah und exklusiv mitzuerleben.