10. Juli 2013
Landesfachkommission Gesundheitswirtschaft begrüßt Zusammenarbeit der Ministerien
Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, für Gesundheit sowie für Forschung und Bildung haben gemeinsam eine Pressemitteilung herausgegeben, in der die Staatssekretäre ankündigen, die Themen Gesundheitsversorgung, Gesundheitswirtschaft und Gesundheitsforschung vertieft koordinieren zu wollen.

„Es freut uns, dass mit dieser Entscheidung eine der zentralen Forderungen des Wirtschaftsrates im Gesundheitssystem aufgegriffen wurde. Sie wird uns in einigen Themen schneller voranbringen“, erklärte Faize Berger, Vorsitzende der Landesfachkommission Gesundheitswirtschaft Nordrhein-Westfalen. Um den medizinischen Fortschritt voranzutreiben, sei eine Ministerien übergreifende Themenvernetzung notwendig, die mit dieser jüngsten Entscheidung ihren Anlauf genommen habe. „Als Landesfachkommission werden wir die Entwicklungen in Nordrhein-Westfalen beobachten und entsprechende Gespräche aufnehmen“, führte sie aus.

Kontakt
Manfred Ringmaier
Landesgeschäftsführer

Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen

Telefon 02 11-68 85 55-0
Telefax  02 11-68 85 55 77

LV-NRW@wirtschaftsrat.de