23. Mai 2017
Deutschland hat die Wahl. Ein aktueller Bericht aus der Bundespolitik
Wolfgang Bosbach zu Brexit, Trump und den Kernthemen der CDU im Bundestagswahlkampf
Vor voller Runde beantwortete Wolfgang Bosbach, Mitglied des Bundestages, die Fragen der geladenen Mitglieder und Gäste des Wirtschaftsrates zur Position der CDU zum diesjährigen Wahlkampf und scheute dabei kein Thema und keine Antwort.
v.l.n.r. Prof. Dr. Christian Kröger, Hochschule Osnabrück; Wolfgang Bosbach MdB

Zu Gast bei Ecovis Schütter & Partner fanden sich der Wirtschaftsrat und seine Gäste in großer Zahl zusammen. Nach kurzer Begrüßung durch Herrn Philipp Meyer, Sektionssprecher Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, gab Herr Wolfgang Bosbach, Mitglied des Bundestages, einen Impulsvortrag in dem er über die aktuelle Bundespolitik berichtete. Selbstverständlich kamen ebenfalls die Kernthemen der CDU für den diesjährigen Bundestagswahlkampf zu Wort. Diese Mischung aus Tagespolitik und Schwerpunkten der Zukunft konnte Herr Bosbach - aus erster Hand und dank seiner langjährigen Erfahrung - gelungen aufbereiten und präsentieren. 

Die folgende Debatte, moderiert von Prof. Dr. Christian Kröger von der Hochschule Osnabrück, bot ausreichend Gelegenheit für die Mitglieder sowohl Unmut als auch Lob zu äußern und zielführend zu diskutieren. Die Folgen des Brexits für die EU waren genauso von Interesse, wie die zukünftigen Strategien und Ziele der CDU, zumal soweit sie die Wirtschaft und die anwesenden Mitglieder betreffen. Ebenso zu Fragen nach möglichen Koalitionskonstellationen gab er direkte und absolut ehrliche Antwort. Beim voll besetzten Plenum punktete er nicht zuletzt durch den Humor und die Eloquenz seiner Antworten. Zum Ausklang gab es noch einen gemeinsamen Imbiss, bei dem Herrn Bosbach in persönlicher Atmosphäre noch weitere Fragen gestellt werden konnten.

 

Den Pressebericht der Hasepost Osnabrück finden Sie via unseres Presseechos.