18. September 2017
Digitalisierung der Meere - Bestandsaufnahme, Perspektiven und Visionen (im Rahmen der ersten DIGITALEN KIELER WOCHE)
Referent
Impulse: Andrea Meyer, Industriedesignerin M.A., Prof. Dr.habil Joachim Gröger, wissenschaftlicher Direktor Institut für Seefischerei des Johann Heinrich Thünen-Instituts, Daniel Venghaus, Fachgebeit Siedlungswasserwirtschaft am Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Berlin, Claus Böttcher, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein Podium: Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Rauschenbach, Leiter Institutsteil Angewandte Systemtechnik am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Dr. Jakob Schwedner, geschäftsführender Gesellschafter Kraken Robotik GmbH, Prof. Dr. Martin Visbeck, Leiter Ozeanbeobachtung am Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, Jann Wendt, geschäftsführender Gesellschafter der EGEOS GmbH Moderation: Torsten Turla, geschäftsführender Gesellschafter der MBT GmbH (Meerestechnisches Büro Turla) Schlußwort: Dr. Philipp Murmann MdB, stv. Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Deutschen Bundestag