19. Oktober 2017
5. Digitalisierungskonferenz - Bildung und Arbeitsmarkt für ein digitales Sachsen-Anhalt
Referent
Minister Marco Tullner, Ministerium für Bildung, Sachsen-Anhalt, Staatssekretär Thomas Wünsch, Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Sachsen-Anhalt, Kay Senius, Vorsitzender der Geschäftsführung, Bundesagentur für Arbeit\Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen, Standort Halle/Saale, Lars Jörn Zimmer, MdL, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultur, Andrei Kretschmer, Ausbildungsverbund Olefinpartner e. V., Schkopau, Matthias Freiling, Vorsitzender LFK Bildung und Arbeitsmarkt, Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt und geschäftsführender Eigentümer der GfM-Gruppe, Sirko Scheffler, Landesvorstandsmitglied und Vorsitzender der LFK Internet und Digitale Wirtschaft, Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt und Geschäftsführer, brain-SCC GmbH, Merseburg, Dr. Michael Moeskes, Landesvorsitzender, Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt und Mediator und Rechtsanwalt, Anwälte am Dom, Magdeburg, Ingo Schöbe, Vorsitzender des Vorstandes, Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V. und Bereichsleiter GISA GmbH (Halle/Saale), Marco Langhof, Vorsitzender des Vorstandes, Verband der IT- und Multimediaindustrie Sachsen-Anhalt e. V. und Geschäftsführer Teleport GmbH, Magdeburg, Gerd Woldmann, Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Pressereferent, Wirtschaftsregion Sachsen-Anhalt, Landsberg, Peter Löbus, Vorsitzender, LFK Gesundheitswirtschaft, Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt und Stabsstellenleiter, Alternative Versorgungsmodelle, AOK Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Björn Bosse, Referent für Berufsausbildung und gewerbliche/Kaufmännische Abschlussprüfungen, IHK Halle-Dessau, Dipl. Ing. Päd. Volker Becherer, Abteilungsleiter Berufliche Bildung, HWK, Halle, Lutz Rätz, Projektleiter 'Fachkraft im Fokus', Förderservice GmbH, Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Andreas Vierling, Geschäftsführer, Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V., Jan Berger, Chef vom Dienst Digital, Mitteldeutsche Zeitung Medien-gruppe, Halle/Saale (angefragt), Dr. Christoph Mühlhaus, Clustersprecher, CLUSTER CHEMIE / KUNSTSTOFFE MITTELDEUTSCHLAND, Halle/Saale (angefragt)