09. Februar 2016
Alterssicherung und Kapitalanlagen in Zeiten von Niedrigzins und drohender Inflation
Der Vorstand der Sektion Kassel des Wirtschaftsrates Hessen lud auf freundliche Einladung der Plansecure Finanzgruppe zu einer Vortragsveranstaltung mit dem Thema „Alterssicherung und Kapitalanlagen in rauer See – Impulse für eine Standortbestimmung“ in Kassel ein.
v.l.n.r.: Andrew J. Hartsoe, Dr. Thomas Wiesemann. Johannes Sczepan, Robert Köster (Foto: Privat)

Es ist vor allem der derzeitigen Niedrigzinsphase geschuldet, dass es zu Veränderungen von Vorsorgeentscheidungen bei Mitarbeitern und Bilanzen von Unternehmen kommt. Daraus ergeben sich entscheidende Fragen zur Finanzierung der betrieblichen Altersvorsorge sowie zum richtigen Umgang mit Versorgungspflichten.

 

Dr. Wiesemann, Vorstand der Allianz Lebensversicherung-AG, konnte mit seinem Vortrag einen spannenden Einblick in die Kapitaleinlagen einer weltweit systemrelevanten Versicherung mit Wertanlagen von Kunden im Rahmen von 200 Milliarden Euro geben.

 

Leiter der betrieblichen Altersversorgung der Plansecure Unternehmensgruppe, Andrew J. Hartsoe, gelang es mit seinem Vortrag die aktuellen Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf betriebliche Versorgungsentscheidungen der Arbeitgeber für ihre Arbeitnehmer für die Gäste der Veranstaltung spannend zu erläutern.

 

Insbesondere konnte deutlich aufgezeigt werden, welchen großen Herausforderungen und vermehrten Anforderungen sich Unternehmen vor diesem Hintergrund perspektivisch stellen müssen.

Foto: Privat
Kontakt
Michael Dillmann
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. - Landesverband Hessen
Telefon: 069 / 72 73-13
Telefax: 069 / 17 22-47