21. September 2016
Aufbruch zur neuen Einigkeit
Handelsblatt

Kanzlerin Merkel redet anders über ihre Flüchtlingspolitik und räumt Fehler ein.
"Wichtig ist jetzt, dass sich die CDU nicht weiter ständig selbst Beine stellt, wie das beim Hü und Hott in der Burka-Debatte geschehen ist", sagte Wolfgang Steiger vom Wirtschaftsrat der CDU.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der aktuellen Ausgabe auf Seite 6.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de