11. Juni 2015
Bahlsen: Koreaner hängen uns ab beim Breitbandausbau
Neue Osnabrücker Zeitung

Der neue Präsident des CDU-Wirtschaftsrates, Werner Michael Bahlsen, hat die Bundesregierung zu mehr Tempo und mehr Einsatz beim Breitbandausbau aufgefordert. „Wir sind viel zu langsam und werden von Staaten wie Südkorea gnadenlos abgehängt“, sagte Bahlsen in einem Gespräch mit der Neuen OZ.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel und folgen Sie diesem Link. 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de