13. August 2015
Keine Blankoschecks mehr ausstellen
bild.de

Der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V., Wolfgang Steiger, betonte gegenüber bild.de:  „Es ist sehr wichtig, dass jetzt keine Blankoschecks mehr ausgestellt werden. Eines muss klar vermittelt werden: Unter die europäische Solidarität können weder ein überbesetzter Öffentlicher Dienst noch ein überhöhter Militäretat fallen.“

 

Steiger sagte weiter: „Herr Schäuble sollte sich bei der Prüfung nicht stören lassen“ und kritisierte vor diesem Hintergrund Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, der am Mittwoch laut Medienberichten Schäuble einen „Alleingang“ in den Verhandlungen vorwarf: „Das ist jetzt der denkbar schlechteste Zeitpunkt für SPD-Kladderadatsch und Eigenprofilierung. Jetzt geht's ums Ganze, ob wir wieder nur geduldiges Papier für unsere Milliardenhilfen bekommen oder ob Athen alle Gesetze vor der Geldüberweisung beschließt“.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel und folgen Sie diesem Link.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de