08. Mai 2018
Brücken-Teilzeit droht zur nächsten Bürokratiekeule zu wer-den
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Hamburger Abendblatt und Berliner Morgenpost

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. kritisiert den Gesetzentwurf des Bundesarbeitsministeriums zur Einführung einer „Brücken-Teilzeit“, mit dem Teilzeitbeschäftigte ein Recht auf Rückkehr in Vollzeitbeschäftigung erhalten sollen. „Das Gesetz zur Regelung von Teilzeitarbeit ist ein weiteres Beispiel dafür, wie widersprüchlich und inkonsistent die SPD handelt", sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, den Zeitungen der Funke Medien Gruppe (u.a. Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Hamburger Abendblatt und Berliner Morgenpost).

 

Lesen Sie hier die vollständigen Artikel in der WAZ, dem Hamburger Abendblatt und der Berliner Morgenpost.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de