06. März 2012
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler beim Wirtschaftsrat

In Vorbereitung auf das Kompetenzzentrum Deutschland am 21.03.2012 diskutierte Dr. Philipp Rösler mit Experten der Bundesarbeitsgruppe "Netz- und Medienpolitik" die wirtschaftspolitische Bedeutung des Internets. Der Vizekanzler wird die einleitende Keynote mit dem Thema "Digitale Wirtschaft eröffnet Zukunftschancen“ halten. Der hochkarätig besetzte Kongress steht in diesem Jahr unter dem Motto "Wachstumstreiber Internet – Chancen und Herausforderungen der Wirtschaft".

Vor dem Hintergrund der angekündigten EU Datenschutz-Verordnung setzt sich der Wirtschaftsrat für ein einheitlich hohes, nicht aber das höchstmögliche Datenschutzniveau in Europa ein. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands im europäischen und internationalen Vergleich sichergestellt werden. Gleichzeitig soll es Anbietern zukünftig möglich sein, für ihre Kunden Premium-Angebote zu schaffen, die über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich zum Kompetenzzentrum Deutschland anzumelden.

 

 

(Dr. Rainer Gerding, Dr. Philipp Rösler, Dorothee Belz, Peter-J. Bisa, Tobias Koppitz v.l.n.r.)

 

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

e.lamberts@wirtschaftsrat.de