23. Oktober 2017
Selbstbewusst von CDU in Land und Bund aktive Wirtschaftspolitik einfordern
Thüringer Landesdelegiertenversammlung des Wirtschaftsrats Deutschland am 23.10.2017 in Weimar
Foto K . Seifert: Delegiertenversammlung 2017

Es stand zwar keine Neuwahl an, doch Neues gab es nach dem positiv ausgefallenen Resümee der Arbeit des freien Unternehmerverbandes auf Sektions- und Landesebenen selbstverständlich für Landesvorsitzenden Mihajlo Kolakovic zu berichten: Kein Ruhekissen, aber dennoch, der Thüringer Landesverband belegt Platz 1 in den Neuen Bundesländern in der Mitgliederanzahl im Verhältnis zur Einwohnerzahl im Freistaat. Der Wirtschaftsrat entwickelte und entwickele sich beeindruckend zur „Mitmachorganisation“. 4.500 Fachleute der fast 12.000 Verbandsmitglieder sind bereits aktive Mitgestalter in den Fachgremien von Land und Bund. Zudem, eine sechste Landesfachkommission „Internet und Digitale Wirtschaft“ wird das Mitmachen und damit auch das aktive Mitgestalten von Rahmenbedingungen für jeweilig spezialisierte Mitglieder zusätzlich ausweiten.

Der Diskussion mit den Vertretern der Politik werde sich der Wirtschaftsrat insbesondere mit Blick auf die Wahlen im Freistaat stellen und in Podien mit Vertretern aller Parteien messbare Aussagen einfordern. Von der CDU werde eine aktive Wirtschaftspolitik zur Sicherung von Innovations- und weiter internationaler Wettbewerbsfähigkeit sowie die Rückkehr zu den Erfolgsprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft eingefordert. Hier werde der Wirtschaftsrat seinem ursprünglichen Gründungszweck als unabhängiger Ratgeber für die Politik folgen. Dies alles werde in einer gemeinsamen, mehrtäigen Klausurtagung des Landesvorstandes mit den Sektionssprechern und Landesfachkommissionsvorsitzenden im November diesen Jahres intensiv thematisiert und inhaltlich vorbereitet werden.

Foto K. Seifert: Der Landesvorsitzende beim Rechenschaftsbericht
Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490