14. November 2014
Deutschland spielt bei Start-ups in der zweiten Liga
FAZ

Der Präsident des Wirtschaftsrates, Prof. Dr.Kurt J. Lauk, sagte gegenüber der FAZ:

"Es reicht nicht, dass sich Berlin als arm, aber sexy verkauft. Deutschland insgesamt muss viel technikfreundlicher werden, darf nicht gegen jede Neuerung gleich Phobien entwickeln."
 
Lesen den vollständigen Artikel in heutigen Ausgabe der FAZ auf Seite 18.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de