23. Januar 2018
"Die Zukunft der urbanen Mobilität"
Wie entwickelt sich städtische Mobilität unter dem Einfluss veränderter Rahmenbedingungen?
Bei einer Diskussion zur „Zukunft der urbanen Mobilität“ sind die Themen demografische Entwicklung, barrierefreier Ausbau der Infrastruktur, Carsharing, Mitnahmedienste wie uber, autonomes Fahren und Elektromobilität nur einige Schlagwörter über welche es sich zu diskutieren lohnt.
v.l.n.r.: Dr. Harald Neuhaus, Geschäftsführer der Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH; Andreas Nowak MdL, Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion; Thomas Markgraf, Inhaber des Planungsbüros für Verkehr Bornkessel & Markgraf GbR; Andreas Hemmersbach, Vorstand Finanzen und Technik der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (Foto: Wirtschaftsrat)

Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik, aber auch die Professoren der Verkehrsfakultät an der Technischen Univeristät Dresden diskutierten über die technischen und technologischen Möglichkeiten, welche derzeit bereits existieren und sich rasant weiterentwickeln, jedoch in Deutschland, auch auf Grund einer Vielzahl gesetzlicher Regelungen, nur schwer zu etablieren sind. Diese Themen werden unser Mobilitätsverhalten stark verändern, die Nutzer werden flexibler, anspruchsvoller und vor allem jederzeit gut informiert sein. Darauf stellen sich die Verkehrsunternehmen, die Verkehrsverbünde, aber auch unsere Politiker ein.

Mit dem sächsischen Strategiepapier, welches unter http://bit.ly/2zfxvHx abrufbar ist, entwickelte eine, vom Freistaat Sachsen berufene Strategiekommission, Maßnahmen für den öffentlichen Verkehr, welche Sachsen bis zum Jahr 2025 zukunftsfähig macht. Erstmalig wird Sachsen damit in die Lage versetzt, das Thema ÖPNV/SPNV ganzheitlich zu betrachten und planvoll vorzugehen.

Vielen Dank an die Referenten Thomas Markgraf, Andreas Nowak MdL, Andreas Hemmersbach und Dr. Harald Neuhaus sowie an alle Teilenehmer dieser Veranstaltung für einen interessanten Abend.

(Foto: Wirtschaftsrat)
v.l.n.r.: Dr. Harald Neuhaus, Andreas Nowak MdL, Thomas Markgraf, Andreas Hemmersbach, Claudia Hinrichs, Vorsitzende der Landesfachkommission Verkehr und Tourismus im Wirtschaftsrat Sachsen (Foto: Wirtschaftsrat)