19. September 2019
Dieses Duo will neue Schulen im Baukasten-Prinzip errichten
Hamburger Abendblatt

Im Hamburger Abendblatt stellen die Vorsitzenden der Landesfachkommission "Immobilienwirtschaft", Robert Heinemann und Björn Jesse, ein neues Positionspapier unter dem Titel "Hamburgs Wachstum klug gestalten" vor. Ziel der Ausarbeitung ist es, einen fundierten und konstruktiven Beitrag in die Diskussion darüber einzubringen, WIE Hamburg sein Wachstum in den nächsten Jahren und Jahrzehnten geschickt gestalten kann.

 

Um den vollständigen Artikel im Hamburger Abendblatt zu lesen, folgen Sie bitte dem externen Link. Ein Login kann erforderlich sein.  

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059