15. Juni 2016
Digital? Is mir egal?
Der Tagesspiegel
Der Tagesspiegel berichtet über den Forderungskatalog der Sektion Berlin des Wirtschaftsrates der CDU an die Berliner Landesregierung.

"Die Positionen sind in fünf Kernforderungen zusammengefasst: Es geht um die 'Verwirklichung der Digitalmetropole' und die Stärkung der Gründerszene. Drittens müsse der Bildungsstandort verbessert - und digitaliisert - werden. Außerdem fordert der Verband, Berlin als Medizinhauptstadt zu etablieren, ebenfalls durch Förderung digitaler Technologien. Und fünftens solle Mobilität gefördert werden, unter anderem durch Lückenschlüsse im ÖPNV und mehr Carsharing in den Außenbezirken"

Lesen Sie den vollständigen Artikel in: Der Tagesspiegel vom 15.06.2016

Kontakt
Markus Rosenthal
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Berlin-Brandenburg
Telefon: 030/ 89408305
Telefax: 030/ 89408307