25. November 2015
"Eingriff in alle Lebensbereiche"
Die Allgemeine Zeitung Mainz berichtet in Ihrer Ausgabe vom 25. November 2015 im Landesteil über den Wirtschaftstag Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland, der im ZDF-Konferenzzentrum in Mainz am 24. November stattgefunden hat.
Der Bericht geht auf die Ausführungen von Normann Kreuter, dem Geschäftsführenden Vorstand der German eForensics GmbH, ein und berichtet über seine Erfahrung als Startupper. Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, die ein Eingreifen in alle Lebensbereiche durch die Digitalisierung ankündigt, berichtete auch über die Umsetzung der Digitalisierung in der saarländischen Industrie. Sie mahnte dabei, die in Deutschland entwickelten Ideen auch in Produkte hierzulande umzusetzen. Abschließend geht der Bericht auf die Rede der CDU-Vorsitzenden Julia Klöckner ein, die der rheinland-pfälzischen Landesregierung vorwirft, beim schnellen Internet nicht genug Geld bereitgestellt zu haben. Sie sieht in der Digitalisierung Chancen, insbesondere für den ländlichen Raum.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Ausgabe vom 25. November 2015 der Allgemeinen Zeitung Mainz, Rheinland-Pfalz Teil.