31. August 2020
Empörung über Steuererhöhungspläne von Scholz
FAZ

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat mit der Ankündigung, im Fall eines Wahlsiegs der SPD bei der Bundestagswahl im September 2021 vor allem Steuerzahler mit sechsstelligen Jahreseinkünften stärker belasten zu wollen, heftigen Widerspruch von Wirtschaftspolitikern und Unternehmensvertretern ausgelöst. Wolfgang Steiger, Generalsekretär des CDU-nahen Wirtschaftsrats, sprach von "Gift in der aktuellen Konjunkturlage" und wies darauf hin, dass höhere Einkommenssteuersätze nicht nur wohlhabende Privatpersonen träfen. Gerade jetzt würden mittelständische Familienunternehmer und andere Leistungsträger mehr denn je gebraucht, so Steiger.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de