05. Oktober 2018
EU-Parlament will Abgasvorgaben verschärfen
Energate Messenger

Mit der Entscheidung riskiere das Parlament den Verlust von Wertschöpfung und Beschäftigung. Ähnlich äußerte sich der CDU-Wirtschaftsrat. "Hier wird aus klimaideologischen Gründen die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Autoindustrie aufs Spiel gesetzt", sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger. Der Ministerrat müsse in der kommenden Woche die Position der EU-Kommission und der Bundesregierung unterstützen, forderte er. 

 

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel. 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de