29. August 2011
Von der Leyen: Jobwunder für Langzeitarbeitslose
Bei einer Million offener Stellen bieten sich nun erstmals gute Chancen, dass auch Langzeitarbeitslose reguläre Jobs finden.

Mit dieser Aussage machte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen Hoffnung auf ein Jobwunder für Langzeitarbeitslose. Sie unterstützt damit die Kernforderung des Wirtschaftsrates, Langezeitarbeitslose in reguläre Beschäftigung zu bringen, statt sie in teure und oft wirkungslose Arbeitsmarktprogramme zu stecken.

Die Bundesministerin sprach auf dem Hauptstadtfrühstück und lobte ausdrücklich das Konzept des Wirtschaftsrates zur Sicherung des Fachkräftebedarfs.

 

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305