06. Mai 2015
Führung von öffentlichen Institutionen
Der Junge Wirtschaftsrat Sachsen wird in diesem Jahr Veranstaltungen zum Thema „Führung – Junge Wilde treffen auf alte Hasen“ durchführen. Dabei werden interessierten Existenzgründern und Jungunternehmern insbesondere soft-skills in persönlicher Atmosphäre nähergebracht, die sich schwer aus Büchern ableiten lassen. Im Hinblick auf die bundesweite Ausrichtung des Jungen Wirtschaftsrates, die Gründungskultur in Deutschland zu stärken, ist dies ein besonderer praktischer Baustein.
Zur zweiten Veranstaltung der Reihe „Führung – Junge Wilde treffen auf alte Hasen“ wurden der Junge Wirtschaftsrat Sachsen sowie seine Gäste von Staatsminister Markus Ulbig MdL in den Sächsischen Landtag eingeladen.

Nach einer Einführung und Aufenthalt auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, konnten sich die Teilnehmer in einer daran anschließenden Diskussionsrunde mit einem Vertreter des Besucherdienstes einen Einblick in die Arbeit des Sächsischen Parlaments und in die Tätigkeit der Abgeordneten verschaffen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wurde der Junge Wirtschaftsrat von Innenminister Markus Ulbig begrüßt. Im Rahmen des Themas „Führung einer öffentlichen Institution“ stellte er zunächst das Sächsische Staatsministerium des Innern in dessen Struktur und Aufgaben vor und ging danach auf die sich aus seiner Biografie ableitenden beruflichen Stationen ein.

Als Dank für diesen sehr interessanten und individuellen Einblick, auch in ganz persönliche Bereiche seiner Erfahrungen, überreichte der Landesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrates, Carsten Schröter, auch Herrn Ulbig den Kompass mit der  bezeichnenden Inschrift: „ego tibi rectam viam monstrabo“ (Ich werde euch den richtigen Weg zeigen).

 

Kontakt
Peter Michael Münnich Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Sachsen
Telefon: 03 51 - 8 02 63 30 Telefax: 03 51 - 8 02 63 35