25. April 2018
Führung von Unternehmen im digitalen Zeitalter
Bei der 1. Veranstaltung der Dresdner Veranstaltungsreihe „Alte Hasen treffen auf junge Wilde“ in diesem Jahr, die im Augustiner an der Frauenkirche stattfand, hatte der Junge Wirtschaftsrat Dirk Röhrborn, einen der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Communardo GmbH, zu Gast.
(Foto: Junger Wirtschaftsrat Sachsen)

Neben dem Einblick in die Entwicklung und den aktuellen Stand der sächsischen Smart Hubs gewährte er den Teilnehmern einen persönlichen Blick auf seinen spannenden Karriereweg.

 

Bevor er 2001 das Unternehmen gründete, war er für den Aufbau des Bereichs Wissensmanagement bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH verantwortlich. Im Verlauf des Abends gab er den Anwesenden einige Hinweise für einen erfolgreichen Start als Gründer oder Führungskraft mit auf den Weg. Eigenschaften wie Elan, Überzeugungskraft und ein Gespür für den richtigen Umgang mit Menschen sind seiner Meinung nach ein entscheidende Erfolgsfaktor. Um später auch komplexe Führungsaufgaben zu bewältigen, ist es notwendig „loszulassen“ und Verantwortung abzugeben. Am wichtigsten für Ihn ist es, die Menschen im Unternehmen zu entwickeln, um weiteres Wachstum zu generieren.